Der Bundesbehindertenbeirat, der sich neben Interessensvertreter:innen von und für Menschen mit Behinderungen und dem Behindertenanwalt, aus Vertreter:innen der im Nationalrat vertretenen Parteien, unterschiedlicher Ministerien, der Bundesländer, der Sozialversicherungsträger sowie der Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen zusammensetzt, ist ein Gremium, welches den Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz in Grundsatzfragen der Behindertenpolitik in Österreich berät. Insbesondere unterstützt der Bundesbehindertenbeirat den Bundesminister im Zusammenhang mit Maßnahmen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) sowie des Nationalen Aktionsplans Behinderung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein