Die russische Eiskunstläuferin Kamila Walijewa ist keine typische Dopingtäterin, sondern auch Opfer. Dass sie starten darf, ist dennoch ein olympischer Tiefpunkt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein