Auch im deutschen Nachmittags-TV war „Der Prinz von Bel-Air“ in den Neunzigern Stammgast. Eine Neuauflage bringt die Kulturclash-Sitcom als als düstere Seifenoper zurück.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein