„Das Ende der Maskenpflicht für unsere Kinder an den Schulbänken kann nur der Anfang der Befreiung von den unsinnigen Corona-Maßnahmen von ÖVP und Grünen sein“, forderte der freiheitliche Bildungssprecher NAbg. Hermann Brückl. Während halb Europa von seinen Corona-Verordnungen abrücke, beharre Österreichs Bundesregierung noch immer auf allem, was unsere Kinder krank und verdrossen mache.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein