Bis eben wurde Giorgio Agamben in linken Kreisen als Meisterdenker verehrt. Angesichts seiner umstrittenen Corona-Thesen fragt sich aber: War das ein Missverständnis?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein