Umweltschutzorganisation fordert sofortigen Baustopp des Tourismuskomplexes – Bundesregierung und EU müssen Nationalparkgebiet schützen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein