Das Pharma-Unternehmen „BioNTech“ will seine Impfstoffe künftig in Containern auf dem afrikanischen Kontinent produziere – lokal und in kleinen Einheiten. Ein erster Prototyp steht in Marburg. Bernd Riegert berichtet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein