Der Vorsitzende des Weltärztebundes hält es für falsch die Lockerungen an kalendarische Daten zu knüpfen. Virologe Klaus Stöhr findet die Öffnung würde hinausgezögert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein