Heute, Samstag, trafen sich die Regierungsspitzen von OÖVP und FPÖ zu einer gemeinsamen Regierungsklausur in Linz. Im Zentrum der Klausur standen Maßnahmen zur Abfederung steigender Energiekosten, die Gewinnung von Fachkräften, die Transformation der Wirtschaft sowie die Umsetzung der nächsten Schritte des Regierungsprogramms und des Oberösterreich-Plans.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein