Im Streit um die Staatssender zeigt sich Russlands Präsident offen für eine Einigung. Olaf Scholz fordert, dass die Deutsche Welle in Russland weiter arbeiten darf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein