Die Zahl der russische Soldaten, die derzeit an Manövern an der ukrainischen Grenze teilnehmen, ist unbekannt – doch ihre Präsenz ist in vielen belarussischen Städten zu spüren. Eine Ortsbegehung. Von Ales Petrowitisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein