Weil die israelische Armee das Haus eines mutmaßlichen Attentäters zerstörte, kam es zu Unruhen im Westjordanland. In Ostjerusalem sorgte der Besuch eines umstrittenen Politikers für Proteste, die eskalierten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein